dbb-Bundesgewerkschaftstag 2017

Geschrieben von Helgard Kastner am in Infos des dbb hamburg

dbb hh-info 20/2017                                                22.11.2017

 Ulli Silberbach ist neuer dbb-Chef

630 stimmberechtigte Delegierte hatten im Estrel-Congress-Center in Berlin darüber zu entscheiden, wer der neue dbb-Bundeschef für die Dauer von fünf Jahren sein soll. Mehrheitlich haben sich die Delegierten für den komba-Bundesvorsitzenden und bisherigen stellv. Bundesvorsitzenden des dbb Ulrich Silberbach entscheiden und ihn damit zum neuen dbb-Bundesvorsitzenden gewählt. 

Sein Gegenkandidat Ernst Walter (Bundespolizei der DPolG) erreichte ein respektables Ergebnis, musste sich aber dem erfahrenen Gewerkschafter der komba-Gewerkschaft geschlagen geben. 

Für den hauptamtlichen Fachvorstand Beamtenpolitik kandidierten Friedhelm Schäfer (Landesbund Niedersachsen –NBB-) und Wolfram Kamm (Verband Bundeswehr-Beamte –VBB-). Friedhelm Schäfer wurde mit großer Mehrheit zum neuen Fachvorstand Beamtenpolitik gewählt. 

Volker Geyer (DPVKOM) trat als einziger Kandidat für den Fachvorstand Tarifpolitik an und wurde mit 94 % (!) der abgegebenen Stimmen mehr als eindeutig gewählt. 

Um die neue Bundesleitung zu komplettieren wählten die Delegierten des dbb-Bundesgewerkschaftstages folgende sechs weitere ehrenamtliche stellvertretende Bundesvorsitzende:

Kirsten Lühmann (DPolG), Astrid Hollmann (Mediengewerkschaft VRFF), Thomas Eigenthaler (DSTG), Claus Weselsky (GdL), Maik Wagner (GdS) sowie Jürgen Böhm (Verband Realschullehrer –VDR-). 

Der dbb hamburg gratuliert allen Gewählten sehr herzlich! 

Für den dbb hamburg nahmen als Delegierte teil:

Bärbel Graber, Thomas Treff, Michael Adomat, Michael Jürgens, Thomas Jungfer und Rudolf Klüver.

 

© 2014 dbb hamburg | Alle Rechte vorbehalten