Geschäftsführender Landesvorstand


Landesbundvorsitzender

Rudolf Klüver

E-Mail: rudolf.kluever@dbb-hamburg.de

Geboren und aufgewachsen in HH-Barmbek. Nach acht Jahren Bundesgrenzschutz und anschließendem Studium Wechsel in den gehobenen Dienst der Freien und Hansestadt Hamburg. Anfang 1985 Sachbearbeiter in der Sozialabteilung des Ortsamtes Rahlstedt dann Abteilungsleiter im Sozialamt Wandsbek, Wechsel 1997 in das Jugendamt Wandsbek.
Von Mai 2000 bis Ende 2003 stellvertretender Personalratsvorsitzender im Bezirksamt Wandbek, von Anfang 2004 bis Ende April 2005 Personalratsvorsitzender im Bezirksamt Wandsbek; seit Mai 2005 Landesbundvorsitzender des dbb hamburg.


Stellvertretender Landesbundvorsitzender

Thomas Treff

E-Mail: thomas.treff@bsw.hamburg.de

1970 in Hamburg geboren. Abitur, Grundwehrdienst und Absolvierung des Vorbereitungsdienstes für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, seit 1993 in der hamburgischen Verwaltung (aktuell Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen) tätig.
1994 Eintritt in die KOMBA-Gewerkschaft. Seit vielen Jahren Landesvorstandsmitglied der KOMBA-Gewerkschaft Hamburg und Mitglied in den Dienstrechtskommissionen des dbb-Hamburg, und der KOMBA-Gewerkschaft auf Bundesebene.
Mit kurzen Unterbrechungen seit 1998 Personalratsmitglied; seit 01.06.2018 PR-Vorsitzender in der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen.
Seit Mai 2009 stellvertretender Vorsitzender des dbb-hamburg beamtenbund und tarifunion.
Das Dienst- und Personalvertretungsrecht stellt den Schwerpunkt seiner gewerkschaftlichen Tätigkeit dar. Dazu gehört auch die Begleitung und Teilnahme an vielen Verhandlungen gemäß § 93 Hamburgisches Personalvertretungsgesetz. Zudem seit 2014 stellvertretendes und ab 09.06.2018 ordentliches Mitglied im Landespersonalausschuss.


Stellvertretender Landesbundvorsitzender

Michael Adomat

E-Mail: email@michael-adomat.de

1967 in Husum geboren, Ausbildung zum Kraftfahrzeug-Lackierer bei der Daimler Benz AG in Hamburg, anschließend mehrere Jahre als Soldat auf Zeit an verschiedenen Standorten der Bundeswehr.
Seit 1993 im Dienst der Freien und Hansestadt Hamburg. Verschiedene Stationen bei der Polizei Hamburg, vom Kraftfahrer, über den Angestellten im Außen- und im Polizeidienst bis hin zum Personalsachbearbeiter.
Wurde 2000 als Mitglied der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) auf Anhieb in den Personalrat der Polizei gewählt und übernahm die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden. Er tritt heute speziell für die Belange der Beschäftigten im Tarifbereiche ein.
Auf Bundesebene seit Jahren Mitglied der Bundestarifkommission der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), seit 2011 Stellvertretender Vorsitzender.
Als DPolG Landesstreikleiter organisierte und leitete er 2006 den längsten Streik der Nachkriegsgeschichte.
Seit  2000 Mitglied der Landestarifkommission des dbb hamburg, seit 2001 stellvertretender Vorsitzender, seit 2009 Vorsitzender.
Weitere Aufgaben: Landesstreikleiter des dbb-Hamburgs, Mitglied der Bundestarifkommission der dbb tarifunion, erfolgreicher Verhandlungsführer bei zahlreichen Tarifverhandlungen, z.B. die neue Entgeltordnung bei der Firma Dataport AöR.
Seit Mai 2013 Stellvertretender Landesbundvorsitzender des dbb hamburg.


Stellvertretender Landesbundvorsitzender

Thomas Jungfer

E-Mail: dpolg@dpolg-hh.de

1971 in Rotenburg/Wümme geboren, stieg 1987 in den öffentlichen Dienst ein – bei der Deutschen Bundesbahn. 
Wechselte im August 1990 zur Polizei Hamburg, machte seine Ausbildung für den mittleren Dienst und ist mittlerweile Polizeibeamter im gehobenen Dienst.
Er durchlief verschiedene Dienststellen in unterschiedlichen Funktionen und ist jetzt als freigestelltes Personalratsmitglied tätig.
Lange Tätigkeit für die Jugend in der Deutschen Polizeigewerkschaft Hamburg (DPolG), sowohl als Landesjugendleiter als auch als Bundesjugendleiter. Seit Mai 2012 Erster Stellvertretender Landesvorsitzender der DPolG Hamburg und seit Mai 2013 Stellvertretender Landesvorsitzender des dbb hamburg.
Auf Grund seiner langjährigen gewerkschaftlichen Erfahrung bei der Polizei ist er insbesondere der Ansprechpartner für den Bereich der Inneren Sicherheit.


Finanzverwalter

Jan Asmussen

E-Mail: Jan-Peter.Asmussen@fb.hamburg.de

1972 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur seit 1993 in der hamburgischen Steuerverwaltung tätig. 1994 Eintritt in die Deutsche-Steuergewerkschaft – DSTG. Von 1997 bis 2010 aktiv in der dbb jugend hamburg als Rechnungsprüfer und Schatzmeister tätig. Seit 2010 Mitglied des Landesvorstandes der DSTG Hamburg, zuerst als Schriftführer, dann als 1.  Kassenwart. Seit 2018 Finanzverwalter des dbb hamburg. Mitglied in den Dienstrechtskommissionen, der Kommission für schwerbehinderte Menschen sowie stellvertretender Vorsitzender des Arbeitsausschusses der Personalrätekonferenz des dbb hamburg.
Seit 2010 freigestelltes Mitglied und seit 2017 Vorsitzender des Personalrates der Steuerverwaltung bei der Finanzbehörde Hamburg.

© 2014 dbb hamburg | Alle Rechte vorbehalten